vereinbarkeitjetzt logo

☝️ Klicken und 90 Sekunden dabei sein.

#vereinbarkeitjetzt in der Presse​

Lena Kroemer Vice President Douglas

Unterstützer:innen​

Setze ein Zeichen und werde mit deinem Unternehmen zum Rolemodel!

Wie?

Ihr erkennt die akute Notwendigkeit, Eltern von der Ersatzbank zurück in verantwortungsvolle Jobs zu holen 
und Frauen die gleichen Chancen einzuräumen wie Männern.
Auch in Teilzeit!

Warum?
Um die Wirtschaft zu stärken, die Zukunft zu sichern und wieder mehr Wertschätzung und Zusammenhalt in unserer Gesellschaft zu fördern!

5050 by omr isabelle gardt

ISABELLE & KIRA

interviewen für ihren OMR Podcast 50:50 spannende Menschen rund um das Thema Gleichberechtigung

#Vereinbarkeitjetzt ist eine tolle Initiative, die die Wirtschaft hinterfragt und offen legt, welche Mauern eingerissen werden müssen, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren. Unser Ziel ist Gendergleichberechtigung in Deutschland und die Vereinbarkeit legt den Grundstein für dieses Ziel.

OMR Online Marketing Rockstars Podcast
louisa mayoch rtl vereinbarkeitjetzt

LOUISA MAYOCH

Director Sustainability

“Das ständige schlechte Gewissen, dass man dem Nachwuchs und seinem Job nicht gleichzeitig gerecht werden kann, muss aufhören.
Kind und Karriere darf kein „entweder – oder“ sein, sondern sollte zum selbstverständlichen „sowohl – als auch“ werden. 
Es liegt in der Verantwortung von Unternehmen, Politik und der Gesellschaft, das anzuerkennen und bessere Leitplanken zu schaffen für mehr #vereinbarkeitjetzt!”

micha fritz viva con agua

MICHA FRITZ

Co-Founder 

I have never been asked how I manage my job with two kids?  I have never been asked  where are the kids at the moment? 
I have never been asked  how I combine family and job?   

My beloved wife @agnes.fritz a lot  

Please stop doing it   …and start asking me instead

benjamin pieck bei vereinbarkeitjetzt

BENJAMIN PIECK

Head of Employee Experience

“Als Head of Employee Experience ist mein größter Antrieb Full-Circle Momente bei der Arbeit zu erzeugen.

Vergessen wird dabei oft, dass es sich um Arbeitgeberangebote handeln muss, die auf unterschiedliche Lebensphasen zugeschnitten sind.

Mit #vereinbarkeitjetzt verbinde ich die größte aller Fragen: „Wie kann ich mich beruflich selbstverwirklichen ohne meinen Purpose als Mama oder Papa zu vernachlässigen?“ Dafür braucht es dann eben doch nicht nur Employee Benefits, sondern einen Mindset-Change.”

Kai Roeffen Thjnk

KAI RÖFFEN

Partner / Geschäftsführer 

“Im modernen Leben und Zeiten wie heute, ist für mich Vereinbarkeit kein Thema mehr.

Für meine Frau und mich zum Beispiel mit unseren zwei Kindern ist Vereinbarkeit eine Selbstverständlichkeit, sowohl im Beruf als auch im privaten Leben.

Es sind nicht nur die Frauen, die dazu etwas zu sagen haben, sondern auch als Mann muss man über das Thema sprechen -sofern man das unterstützt- nicht nur untereinander, sondern generell.

So haben wir auch unsere Töchter erzogen:

Im Glauben, dass Unabhängigkeit und Freiheit das höchste Gut ist und es keine Einschränkungen von Rollen und Konventionen gibt, die das Leben einschränken”

Lena Krömer bei vereinbarkeitjetzt duesseldorf

LENA KRÖMER

Vice President People Experience

„Damit die gute Vereinbarkeit von Kindern und Karriere auch nur ansatzweise zufriedenstellend klappt, braucht es Unternehmen, die sich diesem Thema mit Herz und Leidenschaft zuwenden und die Eltern verstehen können und wollen. Und genau dafür braucht es in den Unternehmen Eltern, die die Situation emphatisch und emotional nachempfinden können und den Wandel und Change bringen. Echte Role Models, die Wege und Lösungen aufzuzeigen und alle anderen Eltern inspirieren – vor allem Mütter, damit sie wieder (Vollzeit) arbeiten gehen können (sofern sie das wollen). Diese Vorbilder braucht es vor allem in den Führungsetagen!“

Jivka Ovtcharova

Prof. Dr. Dr.-Ing. Dr. h. c. JIVKA OVTCHAROVA

Professorin am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), Diplom-Ingenieurin mit zweifacher Promotion in Maschinenbau und Informatik. 

“Die digitale Welt kennt kein Geschlecht, Alter oder Statussymbol. Die Initiative #Vereinbarkeitjetzt unterstützt die Schaffung neuer Gesellschafts- und Wirtschaftsrahmen, in denen nicht nur der Mensch im Allgemeinen, sondern auch der Einzelne, seine Talente sowie seine Berufung im Mittelpunkt stehen. Jenseits von Genderstereotypen können sich Mütter und Väter persönlich und beruflich frei entfalten – vielfältig, empathisch, respekt- und verantwortungsvoll.”

dagmar wessler possberg prognos

DAGMAR WEßLER-POßBERG

Leitung Gesellschaftspolitik 

“Vereinbarkeit ist so vielseitig wie wir Menschen sind. Nicht nur die Bedürfnisse und Vorstellungen sind individuell, sondern auch die Möglichkeiten und Ideen für eine gute Vereinbarkeit. Darum ist es so wichtig, dass es mit #vereinbarkeitjetzt eine Lobby für Eltern gibt. Für Mütter und Väter soll beides möglich sein, Beruf und Familie.”

Annabelle-Jenisch_Geschaeftsleitung-TLGG

ANNABELLE JENISCH

Wurde hochschwanger Mitglied der Geschäftsleitung 

“Vereinbarkeit muss den Anstrich der Unmöglichkeit, Frauen-Frage und reinen Belastung abwerfen und etwas kollektiv positiv Erlebtes werden. 

Dafür braucht es Foren wie #vereinbarkeitjetzt, wo dafür neue Lösungsansätze entstehen.”

DAS ZIEL:
NEUE FLEX-WORK MODELLE 
FÜR ELTERN IN FÜHRUNG

Am 24.+25.9.22 fand in Düsseldorf die Auftaktveranstaltung der Initiative #vereinbarkeitjetzt statt. 

CEOs und Führungskräfte von Douglas, ESPRIT C&A, Littlehipstar, SAP, thjnk uvm.  berichteten über neue Arbeitsmodelle für Eltern, die auch mit Kids weiterhin in verantwortungsvollen Positionen bleiben möchten. 

RTLOMR, TLGG, Viva con Agua, thjnk, PANDA, WOL u.v.m. sind bereits Unterstützer*innen der Initiative.

Unserer Arbeitswelt fehlt es an Flexibilität. NEW WORK ist in aller Munde, wird aber noch viel zu selten gelebt. 

Wir schließen uns mit Unternehmen zusammen, die hier eine Vorreiter-Rolle einnehmen möchten, sorgen durch gemeinsame Events für mehr awareness und helfen beim Aufbau von Eltern-Netzwerken.

UNSERE MISSION

Wir stehen für Eltern-Empowerment!

Und wir verlieren nicht an Wert, nur weil wir Kinder bekommen haben!

 JA- wir können beides:
Karriere &  Kind.

#vereinbarkeitjetzt lautet das Ziel.
Wertschätzung vonseiten der Gesellschaft.
Praktikable Lösungen von Wirtschaft & Politik.

logo_vereinbarkeit_NEON

Bleib' up to date

…und hole dir unseren Newsletter

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

*Pflichtfeld. Eine Abmeldung ist jederzeit möglich.
Mit der Anmeldung akzeptierst du die Datenschutzerklärung.

Vereinbarkeit geht nur gemeinsam. 

logo_vereinbarkeit_NEON